Ihre wahre Bestimmung

Sonntag, 29. November 2015

Das waren ja lustige Vorschläge, wozu man die Leiter einsetzen könnte ;)
Bis Heiligabend dient sie aber folgender Weise:



Sizzix bietet so schöne BigZ für Verpackungen an; hier kam eine Matchbox-Stanze zum Einsatz. Und dann habe ich mich mit der Verzierung durch meinen weihnachtlichen MB-Stanzenbestand gearbeitet (Auswahl hatte ich reichlich :). Ein paar goldige Sprenkler geben der Verpackung einen zusätzlichen festlichen Pepp.


Als die Kinder klein waren, hat jedes Kind seinen eigenen Adventskalender von mir bekommen (allesamt gestickt mit selbstgenähten Säckchen für eine kleine Süßigkeit dran). Das war ziemlich viel Arbeit, die nicht immer unbedingt honoriert wurde. So ein Playmobilkalender war doch viiiel cooler...
Die Adventskalender liegen jetzt gut eingemottet mit anderen Erinnerungsstücken zusammen auf dem Dachboden

Um die Tradition fortzusetzen, hatte ich dieses Jahr die Idee, einen gemeinsamen Adventskalender mit meinen drei Mädels zu werkeln, die sofort Feuer und Flamme waren.


Jede von uns muss darf sechs der 24 Schächtelchen bestücken und ist dann jeden vierten Tag mit 'Aufmachen' an der Reihe.
Der Inhalt kann zum Beispiel Naschkram sein, eine liebe Botschaft oder ein Gutschein, beziehungsweise eine Kombination davon.
Wenn das "Geschenk" von der Größe her nicht in die Schachtel reinpasst, kann man ja einen Zettel mit netten Worten und einem Verweis zum Versteck hinein legen ;)


Für meine Mädels habe ich ein finanzielles Limit gesetzt, damit es gerecht bleibt und außerdem ist eine meiner Töchter sowieso chronisch pleite… unsere kleine Shopping Queen.
Ihr Motto lautet: "Du hast 30 (oder 31) Tage Zeit, dein gesamtes Taschengeld für unnützen Kram rauszuhauen, wie billige Klamotten, Schminke oder Accessoires. Je weiter du dich von den geschmacklichen Vorstellungen deiner Mutter entfernst, desto mehr Punkte gibt es." Der Sieg ist ihr jedesmal sicher… ;)


Ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf meine Schachteln und bin gespannt, was meine Süßen sich für ihre Schwestern und mich haben einfallen lassen.

Werde berichten.

Ich wünsche Euch allen einen schönen ersten Advent!

Kommentare

  1. Liebe Maike!
    Ein wunderbarer Post! Ich musste ja sehr schmunzeln! Dann wünsche ich Dir und Deinen Lieben eine herrliche Adventszeit! Mit dem traumhaften Kalender ist zumindest die Atmosphäre schon mal geschaffen! Ich drücke Dir für Deinen Kalender die Daumen, das Du reichlich überrascht wirst!
    GLG Annika

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen...ich hoffe du hattest einen wunderschönen 1. Advent....
    Dann mal viel Spaß beim Öffnen der tollen Geschenk Tüten und viele Überraschungen.
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden fall ---- nicht zu übersehen;))
    Sehr ausgefallen und bestimmt genau das Richtige für deine Lieben und dich !! 24 Tage lang morgendliche Spannung!
    Genießt die Zeit und eine schöne Vorweihnachtszeit Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maike,
    macht sich prima, Eure Adventsleiter!!
    Ich wünsch Dir und deinen Lieben viel Spaß und Freude beim Tage zählen ...

    GlG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maike,
    eine wunderbare Idee, einen gemeinsamen Adventskalender zu machen....das werde ich bestimmt auch mal aufgreifen.....und was das Thema "Geschmacksverirrung" angeht, ich musste soooo lachen......mit meiner älteren Tochter ist das auch so.....sie hat so einen speziellen Geschmack, puh.....gruselig :-))))
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maike,
    eine tolle Idee mit der Leiter und wunderschön ausdekoriert. Ich hoffe, ihr hattet gemeinsam viel Freude daran. Für 2016 wünsche ich dir alles Liebe.
    Herzliche Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen