Ich war noch niemals in...

Montag, 28. März 2016

New York PARIS! Und an vielen anderen Orten auf diesem Erdball ebenfalls nicht.
Ich fange ganz bescheiden an und bleibe vorerst in Europa.
In den Weihnachtsferien habe ich nämlich meiner mittleren Tochter versprochen, dass wir zwei in den Osterferien ein paar Tage verreisen.

Nachdem ich meinen Mann vergeblich gelöchert habe, wann er denn gedenkt, Urlaub zu nehmen, ohne konkrete Aussagen zu erzielen, bin ich mit meiner Tochter einfach ins Reisebüro marschiert und habe folgenden Satz zu der netten Dame hinter dem Verkaufstresen gesagt: "Wir möchten gerne eine Städtereise in der Woche nach Ostern machen." – "Woran haben Sie denn als mögliches Ziel gedacht?" – "Paris, London oder Kopenhagen" – "Na, dann fangen wir doch mal mit Paris an."

Weiter sind wir nicht gekommen, denn es blieb bei Paris. Ich bin ja sowas von aus der Übung, denn der letzte Urlaub mit Verreisen und Hotel liegt acht Jahre zurück. Wir haben einen großen Garten, wir haben jede Menge Haustiere und die Ostsee vor der Tür. Daran wird es wohl gelegen haben…

Um die Erinnerungen an den Paris-Trip festzuhalten, habe ich uns ein kleines Reisealbum erstellt.


Ach, ja, es kam, wie es bei Kurzens immer kommt: Als ich meinem Mann den Wisch vom Reisebüro triumphierend unter die Nase hielt (ich mache immer gleich Nägel mit Köpfen :), war seine erste Reaktion: "Schön. Ist ja gar nicht so teuer." Typisch Mann halt.
Und ein paar Sekunden später:" Wann war das nochmal? Da bin ich aber auf einem Kongress für zwei Tage". Typisch mein Mann.


Da haben zwei zu-Hause-bleibende Teenagerinnen (19 und 15 Jahre alt) zwei Tage UND Nächte lang sturmfreie Bude. Werde unsere Alkoholvorräte im Garten vergraben und die Nachbarn vorwarnen. Das mit dem Verbuddeln wird wohl nichts nützen, schließlich hat die Jugend eigene Mittel und Wege, aber vielleicht brauche ich ja nach Rückkehr…


Nein, Spaß beiseite, ich habe vollstes Vertrauen zu meinen Mädels, dass die Bude noch steht und alle Haustiere am Leben sind und ich keinen Schnaps zur Stärkung brauche.
Aber da muss man als Eltern wohl durch. Und mein Mann ist einen Tag früher wieder zu Hause als ich, Ätsch!

Ich wünsche Euch einen schönen Ostermontag und bin dann mal für ein paar Tage weg!


Kommentare

  1. Liebe Maike

    Dann wünsche ich euch einen wundervollen Urlaub, geniesse ihn, deine Töchter werden es schon richten... dein Album sehr schön.

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll. Geniesse die Zeit und lass es dir gut gehen! Paris ist eine tolle Stadt.

    AntwortenLöschen
  3. Na dann gute Reise...
    und nicht vergessen die Fotos für das Album zu machen...

    Lg ARDT

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich euch schöne Tage in Paris und dass tolle Erinnerungen dieses schöne Album schmücken.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir ganz tolle Tage in Paris mit einer Tochter....
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. oh ... diese Stadt ... :) ... immer eine Reise wert !!!
    ich wünsche euch viel viel Spass !!!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen