Nagetier-Trio

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Also, bevor es hier mit Weihnachtskarten losgeht, muss erst der 'Frühling des Winters' gebührend gefeiert werden.
Und es gibt dieses Jahr wirklich schöne Herbststanzen-Neuheiten, wie ich finde.
So zum Beispiel dieses Origami-Eichhörnchen von 4enSCRAP:


Für meine Karte habe ich das Tier 10 (!) mal ausgestanzt und die verschieden farbigen Stadtteile –Autokorrektur, ha-ha, ich meine natürlich Stanzteile – gemischt in die weißen Umrissrahmen hinein geklebt. Anschließend habe ich den Umriss ein zweites Mal aufgeklebt.



Unverzichtbar dabei war eine Pinzette und doppelseitiges Klebeband, welches ich vorher unter den auszustanzenden Karton geklebt habe, um die filigranen Teile leichter und sauber aufkleben zu können.
War ziemlich friemelig, aber ich fummle ja wahnsinnig gerne ;)

Anfang der Woche hatte ich das Vergnügen, im Sonnenschein eine Runde mit meinem beiden Terriern zu drehen. Die Kamera war dabei, viel zu selten...

Dieser Strauch ist mein liebster, wenn er im Herbst – ja, was – blüht?
Die Farbkombination ist einfach irre:


… Frühling des Winters …
treffend, oder?


… so hübsch …

(Pfaffenhütchen - hübsch, aber giftig)

Kommentare

  1. Uiii - was für eine Geduldsarbeit!!!
    Die Mühe hat sich gelohnt!

    GhG von Kerstin

    PS: ...die Post arbeitet schnell;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich! Und, schon geflucht? ;)))))
      LG, Maike

      Löschen
  2. Das sieht total klasse aus! Da kommt das Grafische erst so richtig zur Geltung.

    Herzliche Grüße sendet dir Conny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maike
    Wow was für eine Arbeit, aber es hat sich gelohnt:-) Die Eichhörnchen eirken klasse!
    Tolle Karte!
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maike,
    ich liebe Eichhörnchen und dann auch noch in Bordeaux! Schmacht..
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen