Nur für Dich

Montag, 24. Oktober 2016

…habe ich mich richtig ins Zeug gelegt und eine Karte mit Umschlag gewerkelt:


Und auch gleich eine Anleitung für den Umschlag geschrieben:
(Das schöne Papier hier ist noch aus dem September-Kit der PaWe)

Du brauchst ein halbes Designpapier (6 x 12 Zoll, bzw. 15,25 x 30,5 cm), welches Du wie folgt falzt:


Den linken Rand bei 2 cm falzen:


Dann das Papier um ca. 2 mm nach rechts schieben und anschließend bei 13 cm falzen:


Papier so liegen lassen und nun bei 24 cm falzen:


Das Papier um 180 Grad (über Kopf) drehen, so dass der ehemals rechte Rand jetzt links anliegt und wieder bei 2 cm falzen:


Das Papier sorgfältig zum Umschlag falten:


Die 2 cm breiten Ränder mit doppelseitigem Klebeband versehen und zukleben:



Wie auf dem unteren Foto gezeigt, in 1 cm Abstand vom Rand mittig ein Loch für eine Öse markieren, das Loch stanzen und eine Öse setzten, so dass 'gute' Seite innen liegt. Die sieht man nämlich später.



Eine Schnur durch einen Knopf fädeln und verknoten (mehrmals) und die Fadenenden durch die Öse stecken:




Durch den dicken Knoten wird der Knopf in der Öse fixiert.


Fertig! Der Umschlag kann nun wie bei einem Kordelverschluß verschlossen werden:


Halt, eins noch: Ich runde gerne meine Umschlagsecken an beiden Seiten ab:


Für weiteren Schnick-Schnack müsst Ihr selber sorgen ;)

Bei mir sieht das folgendermaßen aus:



Und, wollt Ihr mal sehen, was drinnen ist?





Ta-da!





Die Beeren sind natürlich HIERMIT gemacht…

Das war der längste Blogeintrag meines Bloggerlebens bisher.
Ich hoffe, Ihr habt bis zum Schluß durchgehalten und es hat Euch gefallen...

;)

Kommentare

  1. Ich habe durchgehalten und es hat sich echt gelohnt :))) Super schön, Dein Umschlag mit dem Guckloch und natürlich die Karte :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike! Herzlichen Dank für deinen heutigen Beitrag, ich freue mich auch bis zum Schluss durchgehalten zu haben! :) Eine sehr hübsche Idee und so ausführlich erklärt! ;) Wir teilen übrigens nicht nur die Leidenschaft für Karten und Makrofotografie, sondern auch die "Liebe" zu alten Schreibmaschinen! :DD Ich muss sie nur noch ein bisschen "aufpolieren". GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maike
    Na klar hab ich bis zum Schluss gelesen:-) tolle Umschlagskarte und dann noch mit Anleitung - herzlichen Dank!
    Du hast wunderbare Details gezaubert... Und Orange gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Und ganz herzlichen Dank für die lange, ausführliche Anleitung. Ich weiß schon genau, für wen ich diesen Umschlag "nach" basteln werde

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maike

    Bei so schönen Beiträgen ist es ein leichtes bis zum Schluss durchzuhalten, es ist das reinste Vergnügen...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maike,

    Ich glaube ,du bist mit eine der wenigen Bloggerinnen im Papierbereich ,die so selbstlos eine Anleitung und Hilfe anbietet ..vielen herzlichen Dank dafür und durchhalten war gar nicht schwer ,es hat Freude gemacht . LG Babs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maike,

    ... wow, wie toll ist das denn !!!
    Vielen lieben Dank für deine Mühe und die tolle, ausführliche Anleitung.

    Viele liebe Grüße,
    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maike,
    eine tolle Idee und eine wunderbare Umsetzung! Vielen Dank auch für Deine Detailarbeit.
    Herzliche Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Das hast du wieder wunderbar ausgeklügelt, liebe Maike. Und so viele kleine Details/Überraschungen - einfach toll. Lieben Dank auch für die super bebilderte Beschreibung. Werde ich bei Gelegenheit mal nachbasteln. :-)
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, die Karte ist der Hammer, vor allem der halbe Paperball...da lese ich doch gerne bis zum Schluß und dann noch mit Anleitung, vielen Dank...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Es würde jetzt schon so viel gesagt, liebe Maike. Bleibt mir ein Wort: super-mega-toll
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Maike,
    danke für die Anleitung.
    Beide deiner Werke gefallen mir sehr gut!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  13. Aber so was von durchgehalten!!!
    Toll fotographiert, toll geschrieben - super Ergebnis;))Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Karte und Anleitung...tipitoppi. Vielen Dank für die Inspiration.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn.....groooooßartig.....habe ich direkt abgespeichert.
    Vielen Dank für deine Mühe.
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Idee ist gespeichert... super schön!
    Ganz liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  17. Super Idee, tolle Karte und Anleitung klasse gemacht ! Hat Spaß gemacht zu lesen ;o)
    Grüße in den Norden !

    AntwortenLöschen