hier sind noch zwei

Samstag, 4. April 2015

Osterkarten, die ich euch noch nicht gezeigt habe:



Damit ist das Thema 'Ostern' für mich dieses Jahr endgültig abgeschlossen und ich wünsche euch frohe Ostertage im Kreise eurer Lieben mit vielen bunten Ostereiern und Sonnenschein.

Bei mir war der Osterhase auch schon; er kam von einer nicht allzu weit entfernten Insel und hat mir eine liebes Überraschungspaket gebracht, für das ich mich ganz, ganz ♥-lich bei Marion bedanken möchte. Ich freue mich, dass ich ihr umgekehrt auch eine Freude machen konnte ;))

Und -last but not least- eine Karte, die schon nichts mehr mit Ostern zu tun hat.

Für Mops-Liebhaber:


Als ich irgendwann einmal mit meinen zwei Hunden unterwegs war, meinte ein Labrador-Besitzer zu mir: "Es gibt Terrier und andere Hunde", worauf ich spontan entgegnete "Und Möpse. Die sind weder noch."
Es ist nicht nur das Äußere, auch der spezielle Mops-Charakter macht diese Hunde zu etwas Besonderem. Von Loriot stammt der Satz:

'Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos'

Ich bin eher Terrier als Mops. Aber zu Loriot passt eindeutig ein adeliger, etwas blasierter Mops besser als ein überdrehter, quirliger Terrier, oder? ;) An dieser Stelle sei erwähnt, dass ich den feinen, zeitlosen Loriot'schen Humor sehr mag.





Kommentare

  1. Ganz liebe Ostergrüße in den hohen Norden...die Karten sind klasse..und wegen der Mopskarte...die brauche ich...ich habe hier so einen Liebhaber....
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Osterkarten und für Dich noch schöne Ostern!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen