Vorratshaltung

Donnerstag, 19. Februar 2015

Ich habe neulich eine gute Stunde (oder auch länger ;) damit verbracht, meine Karten-Papiere zu sortieren.

Ich muss in einem früheren Leben ein Eichhörnchen gewesen sein, denn genauso wie diese Tiere für den Winter Vorräte verbuddeln, vergrabe ich Papier in den verschiedensten Ausführungen in meinen Schränken und Schubladen.
Es könnten ja schlimme Zeiten kommen, wie zum Beispiel, dass das Internet für mehrere Wochen zusammen bricht oder ich in einen monetären Engpass gerate.
Also, ich könnte theoretisch ohne Nachschub das restliche Jahr(-zehnt) aus meinen gesammelten und gehorteten Materialien durchbasteln.

Und wie ein Eichhörnchen ab und zu vergisst, wo es was vergaben hat, so habe ich manchmal nur noch wage Erinnerungen an meine Erwerbungen und dann geht das Gesuche los: "Wo war denn noch?/Ich hatte doch…". Und wehe, ich finde nicht umgehend dieses ganz spezielle Papier! (Oder Stempel, Garn, Die etc…)
Das Positive am Scrap-Alzheimer ist, dass ich in meinen Schränken bei der Suche oft Schätze finde, deren Existenz ich völlig vergessen habe ;))!

Aus ein paar dieser 'wiedergefundenen' Schätzchen ist diese Karte gewerkelt:



Falls mir die Nachschubwege doch länger als bis 2020 versperrt sein sollten, könnte ich den Rest meines Lebens stickend verbringen, jedenfalls was Stoff- und Garnvorräte betrifft. Stickvorlagen habe ich ebenfalls massig, also  –ICH BIN GEWAPPNET!!!

Gibt es nicht auch ein Tier, was unbedingt immer alles vollständig haben muss?
Ich kaufe zum Beispiel nur große Packungen mit Bunt- oder Filzstiften, denn es könnte ja sonst eine Farbe beim Zeichnen fehlen ;).
Tja, mit Papier verhält es sich ähnlich und zum Thema 'Stickgarn' schweige ich jetzt lieber.
Und, was sammelt und hortet Ihr so? Ich bin doch hoffentlich kein Einzelfall...




Kommentare

  1. Guten Morgen!!
    Nein - du bist kein Einzelfall !!! Ich habe mir für die Fastenzeit - mit ein paar anderen Damen - Einkaufsfasten von Papier und sonstigen Verführungen auferlegt!!! Ich könnte ein Geschäft eroffnen;)))
    Tolle Karten - super Farben! Und Eichhörnchen sind meine Lieblinge im Wald ;)))))!!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, ich gehöre mit zu den Fastendamen...mal sehen wer als Erste seine Joggingrunde durch den Wald ziehen muss;)))))
    Die Karte ist toll, vor allem die Grüntöne.
    Na, willst du nicht mitmachen bei unser kleinen Aktion...
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elisabeth, hallo Bianca,

    das klingt verführerisch…. wie lange wäre das denn? Bis Ostern? Und wer soll das kontrollieren? ;)))
    Auf einem anderen Blog habe ich zum Thema "überquellender Kleiderschrank" gelesen: Frau soll, um dieses zu verhindern, nach der Devise 'Eins rein – eins raus' handeln. Aber das tut doch so weh und man könnte das Papier/den Stoff/ das Garn oder die Stanzform vielleicht noch mal gebrauchen… auf lange Sicht werde ich wohl auch einen Flohmarkt einrichten müssen.
    Beim Fasten bin ich vielleicht dabei (leide jetzt schon innerlich, denn Selbstbeherrschung gehört leider nicht zu meinen Tugenden ;).
    Danke für Eure lieben Worte,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maike,
    ich habe die Aktion gestern auf meinem Blog öffentlich gemacht ;-) schau doch mal nach und mach mit! Die anderen beiden haben sich ja oben schon geoutet.... Das schaffen wir!
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre zu schaffen, allerdings nur mit 'schummeln'. Habe nämlich mein drei-Monats-Abo für das Material-Kit der Papierwerkstatt verlängert - UND DAS MACH' ICH NICHT RÜCKGÄNGIG! Bitte gönnt mir das 'Survival-Kit' ;))))
      Zur "Creativa" nach Dortmund fahre ich dieses Jahr auch schon nicht, da mein süßes kleines Frühchen am 18.März achtzehn wird...
      Ansonsten bin ich beim 'Verzichten' mit von der Partie!
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  5. Hallo Maike,

    naja im Zeitalter von Internet ist es ja auch viel schwieriger geworden den schönen Dingen zu wiederstehen. Man sieht einfach zuviel. Dort eine schöne Vorlage und hier noch wundervolles Garn. Wer soll da auch wiederstehen können?!?!? Und dann ist ja auch noch das Bestellen so einfach geworden dank Paypal. Es ist einfach schlimm;)))

    Gruß von einer bekennenden Sammlerin
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du Dich ebenfalls outest! Das Internet hat eben Vor- und Nachteile. Die angenehmen Seiten überwiegen aber bei mir
      und irgendeine Leidenschaft muss Frau ja haben, oder? Deswegen heißt es bestimmt "Leidenschaft", weil irgendeiner leidet immer und wenn es nur der Geldbeutel ist...


      Löschen