Frühlingsanfang

Montag, 2. März 2015

Habt ihr mitbekommen, dass wir meteorologischen Frühlingsanfang hatten?! Ich habe den halben Samstag Beete vom Herbstlaub befreit, weil es so schön sonnig war… und lag anschließend den ganzen Abend in Folge dessen total k.o. mit Wärmekissen im Kreuz.

In hoffnungsvoller Voraussicht auf wärmere Tage habe ich mir diesen sommerlichen Pusteblumen-Stempel zugelegt und gleich mal eine Karte damit gewerkelt:




Leider sind mit dem Sonnenschein auch meine Frühlingsgefühle wieder verschwunden. 
Irgendwie war früher nicht nur mehr Lametta, sondern auch mehr Tage durchgehend Sonnenschein!!!
Jedenfalls bilde ich mir ein, Petrus sei in der letzten Zeit launischer geworden ;). 


Kommentare

  1. Nein, das Wetter ist nicht launischer geworden - wir sind nur altersbedingt empfindlicher geworden ;))
    Hübsche Karte, obwohl ich Pusteblumen in Natura ganz und gar nicht leiden kann ;)) Der Stempel müsste auch noch im Keller schlummern!!
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. :)) heute scheint sie doch schon wieder :))
    bei uns waren am Samstag die Holzfäller am Werk ... wie gut, dass ich mich "verdünnisieren" konnte ... sonst wäre es mir am Sonntag sicherlich wie dir ergangen !!!

    super schön filigran auf Leinen

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihr ein Waldgrundstück? Das kommt davon, wenn man meint, alles an einem Tag wegschaffen zu müssen und zuvor mehrere Monate "Winterruhe" gartensportlich gesehen hatte.
      Das Photo ist der erste Versuch mit Stativ… du sagtest es ja schon: Licht - Licht - Licht….;)
      LG, Maike

      Löschen
  3. Sehr schöne Karte; ganz nach meinem Motto: Weniger ist mehr!
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal gelingt es mir, rechtzeitig auf die Bremse zu treten und nix weiter an einer Karte zu machen… Danke für die netten Worte!
      LG ebenfalls, Maike

      Löschen
  4. Wo ist die Sonne...was gestern als Schnee fiel, kam heute noch als Regen.
    Schöne Karte, die Pusteblume habe ich auch irgendwo versteckt.
    Ganz liebe Grüße in den Norden
    Bianca

    AntwortenLöschen