Eines geht noch...

Samstag, 20. Februar 2016

...und zwar ein kleines Notizheft in Format A6 aus den Papieren des PaWe-Februarkits.

Die Seiten sind mit einer einfachen Heftbindung unter Verwendung eines roten Leinenfadens gebunden.


Ich heiße mit Nachnamen 'KURZ', es ist also quasi personalisiert (Augenzwinker)…

Verwendete Stanzen (KLICK):

Kommentare

  1. Liebe Maike
    Das sieht klasse aus... schwarz-grau-weiss-rot... wirkt super!
    Und "personalisiert" ist das Tüpfelchen auf s i:-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    das ist eine ganz wunderbare Idee! Beim Anblick dieses Bogens ging es mir nämlich so wie dir neulich bei dem anderen Exemplar. Außer "Schulanfang" viel mir da bisher gar nichts dazu ein. Von daher ist das für mich eine ganz tolle Inspiration, Dankeschön!
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Frau Kurz notiert...wie nett....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. tolle Idee !
    Buchstabensalat ... passt :)

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja sehr praktisch Dein Nachname :-) Passt in diesem Fall "wie die Faust aufs Auge" *grins*.
    Tolle Inspiration!
    LG Dani

    AntwortenLöschen