Karte No. 18/2014

Dienstag, 16. Dezember 2014

Bevor ich angefangen habe Papier zu sammeln, habe ich wahre Stoffberge in meinem Arbeitsschrank angehäuft. Oh, dieser verfluchte archaische Sammeltrieb! Jetzt liegen ganz viele wunderbare Stoff-Quaters in IKEA-Kisten bei mir im Schrank, nehmen viel Platz ein und warten darauf, verarbeitet zu werden. Es gibt nur ein Problem: Meine Nähmaschine und ich sind leider nicht die besten Freundinnen, obwohl ich mir immer reichlich Mühe mit ihr gebe. Wenn ich einmal etwas nähen möchte, ist das Adrenalin pur. Für alle. Man könnte es als 'Nähmaschinen-Tourette' bezeichnen ;).
Aber man kann Stoff auch stanzen! Der Renke-Hirsch ist diesmal aus Stoff gestanzt:





Wollt Ihr wissen, wie das geht? Ich poste die Tage eine bebilderte Anleitung, versprochen!

Übrigens: Habe mich beim letzten Messebesuch dabei ertappt, wie ich nach klein gemusterten Stoffen Ausschau gehalten habe. Zum Glück gab es keine und bitte, bitte schickt mir keine Kommentare mit Adressen, wo ich welche finden könnte… ;) In meinem Schrank ist wirklich kein Plätzchen mehr frei. Aber hat frau je 'genug' ?!

Und noch etwas: Neulich bei 'Quarks & Co' gab es eine Sendung zum Thema "Kiffen". Canabis kann Menschen mit Tourette-Syndrom helfen, die Ticks zu unterdrücken.Vielleicht sollte ich, bevor ich mich das nächste Mal an die Nähmaschine setze, mir erst ein Tütchen gönnen? Das war ein Scherz!!! Bekifft werden die Nähte bestimmt nicht gerader… :), aber die Vorstellung ist doch ganz lustig, oder?



Kommentare

  1. Fangen wir mal mit dem Ende deines Beitrages an :: hoffentlich lesen das deine Kinder nicht ;)!!!!!!!!!!!!!!! Wenn ich wieder mal in Holland bin, werde ich an dich denken, dann klappt es vielleicht auch mit der Nähmaschine ;)
    Stoffe, da ich nicht nähen kann ( was vielleicht auch gut so ist ) - da kann ich dir gar nicht helfen, nicht mal um dir etwas abzunehmen!!
    Und - last but not least - deine Karte ist einfach toll!
    So, dass war´s für heute ;)) LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    ach was, meine Kinder können damit schon umgehen, die kennen meine Art von Humor schließlich von klein auf. Ich denke immer, ich kann nähen und meine Nähmaschine versucht dann, mich vom Gegenteil zu überzeugen…also Tischdecke und Gardinen habe ich schon einmal unter viel Flucherei hinbekommen. Und diverse Kissenhüllen (mit Hotel-Verschluss ;).
    Und Du –hast Du Dich schon mit (Leinen)Stoff eingedeckt?
    LG zurück, Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass ich nicht alle Seiten geschlossen habe ;)
      Nee, das nächste gute Stoffgeschäft für Sticksachen ist in Brühl - 45 Min - von mir und das schaffe ich zur Zeit einfach nicht. Aber in den Ferien werde ich hoffentlich für so einen Ausflug Zeit haben, es sol ja dann auch alles passen.
      Humor - bis sie dich dann erwischen ;)) Wenn einmal so ein Gedanke.... )
      Liebe Grüße Elisabeth
      P.S. Karte an den Bastelpapst schon verschickt?? ;))) Da war ich heute, sie hat nichts erzählt!

      Löschen
  3. Na, ihr Ratschtanten, wird zeit das wir uns mal persönlich treffen, da mach das Quatschen noch mehr Spaß.
    liebe Maike sollte der Stoff dir mal ausgehen, kommst du mich in München besuchen und wir werden sicher noch das ein oder andere Stoff-Fetzchen für dich finden.
    Und übrigens die Karte ist mega......
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb' gemeint, aber das wird nicht passieren, denn ich habe ja schon einen ganzen Schrank voller Stoff, das reicht für dreimal lebenslänglich… äh, ich meinte zum 'Nähen im Knast' und nicht, dass ich nebenher deale. Was Ihr schon wieder denkt ;)).
      Ich glaube, ein Treffen könnte lustig werden. Ich bringe eine Tüte mit (Kekse!!!).
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
    2. Ey, morgen steht die Polizei mit Drogenhund und Durchsuchungsbefehl bei mir vor der Tür, ich seh's kommen ;)

      Löschen
  4. wow, ein zauberhaftes Ergebnis.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen