den Worten Taten folgen lassen (Karte No. 3/2014)...

Freitag, 7. November 2014

...und die Schwestern von der "Papierwerkstatt" grüßen!

Ich habe mir, nachdem ich bei Bella, Dina und Andrea zauberhafte Weihnachtskarten gesehen habe, das November-Materialkit der "Papierwerkstatt" gegönnt. (Mein allererstes Kit!)
Und was soll ich sagen -es ist in Wirklichkeit noch viel schöner als im Netz abgebildet. Ich saß dann andächtig vor meinem geöffneten Pizzakarton, als meine älteste Tochter (17) zufällig vorbeikam und mich allen Ernstes fragte, ob der Karton gebraucht sei und ob da schon mal eine Pizza drin gewesen wäre. Nee, nicht wirklich, oder?! ;)) Ich glaube, das Kind hatte einfach Hunger.

Jedenfalls habe ich in einer Dankes-Email versprochen, etwas zu zeigen, das ich aus dem Kit hergestellt habe und damit ist es jetzt aus mit der Streichelei. Et voilà; meine erste offizielle Weihnachtskarte in diesem Jahr (weitere werden folgen):




Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Maike,mensch einen halben Tag nicht in Netz geschaut und du bringst einen Post nach dem anderen raus. Weihnachtskit von der Papierwerkstatt hab ich mir auch bestellt, gestern entstand die erste Karte, kommt Montag auf den Blog, natürlich mit dem tollen Hirschen. deine Stickereien sind einfach nur toll, du hast nicht zufällig einen Mops als Stickdatei????so was würde ich brauchen.
    Und Pizzakartons von Silke sind immer der Knaller....
    So das war ein langer Kommentar für alle drei Posts, ich wünsche dir ein tolles Wochenende mit viel Bastelspaß.
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau das ist mein Problem, am Wochenende ist nix mit Basteln, da bin ich "Familien-Sklave". Da alle Gäste des Hotels 'Mama' im Hause sind, wird eingekauft, geputzt, gekocht, gewaschen…und natürlich sich mit Freunden getroffen, in's Kino gegangen, die Hunde und das Pferd werden bespaßt und,und,und. Aber ich habe mir gedacht, dass andere vielleicht Zeit zum Surfen haben und bei mir zufälligerweise reinschauen und da wollte ich schon mal etwas zeigen vor meiner 'Zwangspause' bis Montag ;)
    Wie groß soll der Mops denn werden in cm? Neulich sagte eine Spaziergang-Begegnung zu mir: "Es gibt Hunde und Terrier", worauf ich ihm entgegenete: "Ja, und Möpse. Aber die sind weder noch." (Er hatte einen Labrador dabei.) Nichts gegen Möpse, aber diese Rasse ist, wie Pudel übrigens, nichts für mich.
    Alles Liebe, Maike

    AntwortenLöschen
  3. Meins, sind sie auch nicht, aber mein Sohn liebt sie über alles, die Hunde;)))))und wenn du etwas hättest wäre es eine super Überraschung für Weihnachten, er wird mit seiner Vorliebe gerne von uns auf den Arm genommen, und erwartet von seiner "bösen" Mutter schon eine Überraschung in diese Richtung.
    Ich mag eher Hunde die auch die richtige Größe haben und nicht solche "Handtaschenhamster",und wie die schnaufen, da bin ich mit meinem Asthma richtig leise....
    Ja, Familiensklave das kenne ich, am Wochenende heißt es Wohnung und Garten, nicht das Kochen vergessen und am besten noch einen großen Kuchen backen, habe zwei "Süßschnäbel" zu Hause. Ja, wir sind schon arm dran;)))
    Trotz allem dir ein schönes Wochenende und bis bald
    Bianca

    AntwortenLöschen